St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Aktuelle Corona-Maßnahmen: Ab Montag, 21. September, verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten. Für religiöse Feiern gibt es ein Präventionskonzept. mehr …

Fußwallfahrt nach Mariazell

Montag, 31. August 2020 – 05:30 Uhr bis Donnerstag, 3. September 2020 – 19:00 Uhr

Sonnenschein nach einem mühsamen Regentag. Auf der viertägigen Fußwallfahrt Anfang September konnten wir am dritten Tag die hl. Messe in der kleinen Waldkapelle in der Kalten Kuchl feiern. Achtzehn Wallfahrer*innen starteten wie jedes Jahr in Rodaun, erstes Etappenziel war Weissenbach an der Triesting. Am nächsten Tag von früh bis abends Regen, völlig durchnässt kamen wir in Rohr im Gebirge an. Dann lachte wieder die Sonne, die uns bis Mariazell begleitete. Den spirituellen Höhepunkt erlebten wir zum Abschluss in der Basilika. Wir feierten die Pilgermesse am Gnadenaltar gemeinsam mit der steirischen Pfarre Eichkögel, mit einem sehr schön singenden Trio und einer großen Schar von Wallfahrer*innen.

Der Pilgerweg von Wien nach Mariazell ist immer eine Herausforderung. 3½ Tage geht es auf wunderschönen Waldwegen zum großen Wallfahrtsort, pro Tag ist man ca. 30 Kilometer unterwegs. Ein „Gepäcks”-Auto begleitet uns auf der Wanderung, die Übernachtungen erfolgt in einfachen Gasthöfen.

Unsere Etappen

  1. Tag: Rodaun nach Furth/Weißenbach
  2. Tag: Furth/Weißenbach nach Rohr am Gebirge
  3. Tag: Rohr am Gebirge nach St. Ägyd am Neuwalde
  4. Tag: St. Ägyd am Neuwalde nach Mariazell

Am Donnerstag feierten wir gemeinsam mit Tageswallfahrern unserer Pfarre die hl. Messe in der Basilika. Nach einem gemeinsamen Essen vor Ort fuhren wir nach Aspern zurück.

 

Georg Stockert

Orte

Terminübersicht