St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Die aktuelle Covid19-Entwicklung in Wien erfordert den Gebrauch von Mund-Nasenschutz während des gesamten Gottesdienstes sowie reduzierten Gesang. mehr …

Die Erntekrone entsteht …

Juli 2020

Heuer wird das traditionelle und beliebte Erntedankfest der Pfarre Aspern – bedingt durch die COVID-19 Pandemie – im „Kleinformat“ stattfinden. Ein zentrales Element ist aber schon in Arbeit. Wie jedes Jahr wird die Erntekrone von einem Team unter der Leitung von Christine Scholz wunderschön gebunden und geschmückt. Wir werden die Entstehungsgeschichte der Erntekrone verfolgen und dokumentieren.

Das Getreide ist reif ...

Das Getreide wird von den „Erntehelferinnen“ Belinda Szabo, Sylvia Löffler, Helene Meneder, Anna Kriks und Maria Löffler geschnitten. Ein Dank auch an die Asperner Bauern,  dass wir jedes Jahr das Getreide für unsere Krone ernten dürfen.

Büscherlbinden am 4. August …

Der nächste Arbeitsgang ist geschafft. Die Büscherl für die Krone sind fertig, jetzt heißt es wieder ein paar Wochen warten und die Mäuschen von den Ähren fernhalten.

 

Um eine schöne Krone zu gestalten, werden dann ca. 500 (!) Getreidebüscherl gebunden und auf dem Metallgestell fixiert. Am Vortag des Festes wird die Krone noch mit Gemüse und Früchten bunt geschmückt.

Mitte September nimmt die Erntekrone Gestalt an. Das Erntedankfest kommt immer näher.

 

Ein großes Danke an Christine Scholz und ihr treues Team für diese aufwändige Arbeit.

Brigitta Mychalewicz

Ort

Erntedank 2020

Aspern - Pfarre Aspern
09:00-10:30
St. Martin - Pfarrkirche
Aspern - Pfarre Aspern
09:00-15:00
Aspern - Pfarre Aspern

Terminübersicht